Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

Inhalt

  • Buden- und Hüttenbau in der Frühpädagogik

Buden und Hüttenbau in der Frühpädagogik

Kinder lieben es Buden und Hütten zu bauen. Dazu nutzen sie ihre Fantasie und was gerade an Material da ist. Buden aus Stühlen, Tischen und Decken sind eine feine Grundlage für fantasievolle Spiele. Können Kinder im Freien zwischen Bäumen und Sträuchern mit natürlichen Materialien bauen, ergeben sich noch mehr Möglichkeiten für entdeckendes Lernen und Freispiel.

Inhalte:

  • Eignung verschiedener Stöcke und Astschnitte
  • Sichere Verbindungen ohne Nägel und Seile
  • Unterschiedliche Konstruktionsvarianten
  • Einführung in die Statik und Buden-TÜV
  • Vorsichtsmaßnahmen bei Transport und Bau
  • Rollenspielansätze, um häufige gruppendynamische Konflikte beim Budenbau aufzufangen

Die Fortbildung richtet sich an Erzieher/innen, Pädagogen/innen Gruppenleiter/innen, Freizeitteamer*innen und Natur- und Erlebnispädagoge*innen.

Referentin: Björg Dewert Dipl. Ing. (FH), Natur- und Wildnismentorin und -pädagogin
Termin: Mi. 02.10.2019, 08.30 bis 16.00 Uhr
Kursgebühr: 80,- € zzgl. 12,- € Tagesverpflegung vor Ort zu bezhalen
Ort: Tipilager ins Freie, Schachselstr. 3, 49492 Westerkappeln
Info und Anmeldung: LEB Osnabrück, Tel. 05407 – 20 91 oder osnabrueck@leb.de