Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

LEB Beratungsbüro Osnabrück

Die Arbeit der LEB im Beratungsbereich Osnabrück umfasst drei Bereiche.

I. Die Zusammenarbeit mit Gruppen und Vereinen

Die LEB arbeitet gruppen- und vereinsbezogen. In die Planung, Durchführung und Auswertung der Bildungsveranstaltungen werden Vereine und Gruppen einbezogen. So wirken viele Menschen vor Ort direkt bei der Gestaltung von Bildungsangeboten mit.

Mit einer Vielfalt unterschiedlicher Gruppen werden persönliche, gesellschafts-politische, wirtschaftliche und ökologische Themenstellungen aufgegriffen, die die Menschen heute bewegen. Mit besonderem Interesse verfolgen wir die Entwicklung der Lebens- und Arbeitsbedingungen und die Strukturentwicklung im ländlichen Raum.

Wir unterstützen die Haupt- und Ehrenamtlichen, die sich für die LEB und die Bildungsarbeit im ländlichen Raum engagieren, durch eigene Mitarbeiterfortbildungen.

2. Kurse, Seminare, Fachfortbildungen

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Bildungsangebote bilden Fortbildungen und Veranstaltungen, die vom der LEB als Kursangebot oder als Fachfortbildung für verschiedene Zielgruppen und mit unterschiedlichen Einrichtungen durchgeführt werden.

Das sind z.B. Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Sprachkurse für Geflüchtete und Migrantinnen, die Aus- und Fortbildung „Gästeführen mit Stern“, Kommunikations- und Teamtrainings, Fachqualifizierungen im Gesundheitsbereich u.a.m.

Beliebt sind auch die Veranstaltungen des LEB Kolleg im Dulingshof zu Kunst, Geschichte, Literatur und Reisen.

3. Projekte mit Drittmittelförderung

Die LEB arbeitet innovativ und projektbezogen. Auf Kreis-, Region- und Landesebene führt die LEB  Projekte unterschiedlicher Art durch. Wir reagieren auf regionale und überregionale Bildungsbedarfe in der beruflichen Bildung und zu aktuellen  gesellschaftlichen Entwicklungen und sprechen die Angebote passgenau mit den jeweiligen Kooperationspartnern ab. Zu aktuellen Themen organisieren wir auch größere Veranstaltungen oder unterstützen unsere Kooperationspartner bei der Planung und Durchführung.

Im Beratungsbereich Osnabrück sind hier vor allem Projekte mit Flüchtlingsfamilien und Familien mit Migrationshintergrund, sowie Kulturprojekte mit jungen Menschen und Gartenprojekte (interkultureller Garten, Permakultur, Workshops zu speziellen Themen) zu nennen

 

Mehr zu unserer Arbeit und Kontakt, finden Sie unter "Eigene Angebote"

Kontakt:

LEB in Niedersachsen e.V.
Beratungsbüro Osnabrück

Drosselweg 2
49134 Wallenhorst
Tel.: 05407-2091
Fax: 05407 31888
E-Mail: osnabrueck@leb.de
 
Ansprechpartnerinnen

Gabriele Wosnitza
Bereichsleiterin

Gabriele.Wosnitza@leb.de

Susanna Hübner
Verwaltung (Berufliche Fort- und
Weiterbildung)
Susanna.Huebner@leb.de

Christel Bettin
Verwaltung
(Gruppen, Vereine und Ehrenamt)
Christel.Bettin@leb.de