Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

Wildniswissen: Schnüren, Hoppeln, Nageln – Eine Einführung in die Fährtenkunde

Wir alle hinterlassen ständig Spuren, die ein geschultes Auge deuten kann. Eine Vertiefung am äußeren Rand eines Fußabdruckes ist ein Indiz, dass uns verraten kann, was hier passiert ist. Wir werden die fünf Fragen des Fährtenlesens in einer Trackbox sowie im Gelände erproben. Auch die Wildtiere hinterlassen Fährten. Besonders gut sind sie in Schnee, Schlick, Sand oder feuchter Erde zu erkennen. Wer sie zu lesen versteht, dem öffnet sich ein Buch mit sieben Siegeln.
Ort
Seminar- und Tummelplatz
Schachselstraße 3
49492 Westerkappeln
Beginn
28.09.2019 13:00 Uhr
Ende:
28.09.2019 18:00 Uhr
Stunden:
6
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
Ins Freie - Natur unterwegs e.V.

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.




Weitere Termine
28.09.2019     13:00 Uhr,  Westerkappeln